Hersteller von Brettspielen

8 Faktoren, die bei der Auswahl zuverlässiger Brettspielhersteller zu berücksichtigen sind?

Es ist wichtig, Ihre Optionen bei der Auswahl eines Brettspielherstellers sorgfältig abzuwägen, da Sie nicht mit Tausenden von unverkauften Schachteln enden möchten, wenn Ihr Produkt auf dem Markt nicht gut abschneidet. Indem Sie diese 8 Faktoren berücksichtigen, stellen Sie sicher, dass Ihr Spiel auch im Einzelhandel und auf Online-Märkten die bestmöglichen Erfolgschancen hat.

Preisklasse

Eines der ersten Dinge, die Sie herausfinden sollten, ist die Preisklasse. Jeder gute Hersteller braucht eine flexible Preisklasse für die Kunden. Um zu sehen, ob die Preisklasse des Brettspielherstellers anständig ist, sind hier die drei wichtigsten Dinge, um einen günstigen Preis zu finden:

  • Wenn Ihnen der Preis zu hoch ist, sollten Sie sich Gedanken über Änderungen an Materialien, Größen und Qualität machen. Wenn Sie Änderungen an diesen Dingen vornehmen, sinkt der Preis für Sie.
  • Sie sollten auch in der Lage sein, ein Angebot von der Firma zu erhalten. Ein Angebot sollte Ihnen den Gesamtpreis oder eine einfache Aufschlüsselung für jedes Material für das Brettspiel nennen.
  • Die Herstellerpreise sind unterschiedlich. Bevor Sie Geld für ein Brettspielprojekt ausgeben, sollten Sie die Preise anderer Hersteller vergleichen und gegenüberstellen, um zu sehen, ob sie billiger sind.

Versand

Neben der Preisklasse sollte man sich auch mit dem Versand des Brettspiels auseinandersetzen. Einige Hersteller versenden weltweit, während andere landesweit versenden.

Die Versandkosten hängen auch von den Dingen ab, die Ihr Brettspiel benötigt. Um zu berechnen, wie viel der Versand kostet, sollten Sie und der Hersteller gemeinsam kommunizieren, um eine angemessene Versandkostenpauschale festzulegen.

Einfuhrzölle

Es ist auch wichtig zu überlegen, wie viel der Import der Brettspiele in Ihr Land kosten wird und ob bei der Lieferung Einfuhrzölle zu zahlen sind. Stellen Sie daher sicher, dass alle Teile Ihrer Brettspiele vom Zoll zugelassen sind, bevor Sie sie aus dem Ausland bestellen.

Mehr über die Kommunikation mit Herstellern wird im nächsten Abschnitt behandelt.

Kommunikation

Die Kommunikation mit dem Hersteller ist bei der Herstellung eines anpassbaren Brettspiels unerlässlich. Kommunikation ist der Schlüssel, wenn man ein nettes anpassbares Brettspiel macht. Schlechte Kommunikation kann zu einem schlechten Brettspiel führen. Hier sind drei Dinge für eine effektive Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen:

  • Versteht das Unternehmen, was Sie sagen oder fragen? Sprachbarrieren können zu ernsthaften Kommunikationsverzögerungen oder sogar zu Terminüberschreitungen und Geldverlusten führen. Nicht jedes Brettspielunternehmen versteht Ihre Muttersprache, daher ist es ideal, ein Unternehmen zu finden, das Ihre Sprache beherrscht.
  • Antworten sie regelmäßig auf Ihre E-Mails? Wenn die Antwort zu lange dauert, sollten Sie sich woanders nach einem Hersteller umsehen.
  • Wenn sie auf Ihre E-Mails antworten, beantworten sie Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit? Wenn sie Ihnen keine direkten oder richtigen Antworten geben, sollten Sie erwägen, ein anderes Unternehmen zu suchen.
Hicreate Kundendienstteam
Hicreate Kundendienstteam

Kundendienst

In Verbindung mit der Kommunikation sollte jeder Hersteller einen Kundendienst haben. Der Kundendienst ist für Kunden da, die Fragen oder Bedenken zu dem von ihnen bestellten Produkt haben. Wenn das Brettspiel, das Sie erhalten, nicht Ihren Standards entspricht, ist es eine gute Idee, das Unternehmen über den Kundendienst zu kontaktieren.

Der Kundenservice der meisten Unternehmen kann per Telefon oder E-Mail erfolgen. Informationen zum Kundendienst finden Sie auf der About-Seite oder einer Kontaktseite auf der offiziellen Website des Unternehmens. Wenn Sie feststellen, dass das Unternehmen keine Kontaktinformationen hat, suchen Sie am besten ein anderes Unternehmen mit Kundenservice.

Herstellererfahrung

Eine andere Sache, die Sie für einen zuverlässigen Hersteller recherchieren sollten, sind ihre früheren Brettspieldesigns. Haben sie eine gute Erfolgsbilanz bei der Herstellung von Brettspielen? Was sind einige frühere Brettspiele, die sie gemacht haben? Haben sie positive Bewertungen von früheren Kunden?

Sie müssen sich auf Ihren Brettspielhersteller verlassen, um Unterstützung bei Qualitätskontrolle, Logistik und Projektmanagement zu erhalten. Wenn Sie mit diesen Produktionselementen nicht vertraut sind, wählen Sie eine Fabrik, die Erfahrung mit diesen Produktionselementen hat.

Je besser sie mit ihrem Kundenstamm, Branchentrends und aktuellen Vorschriften vertraut sind, desto besser können sie Ihre Anforderungen erfüllen.

Prototypen

Per Definition ist ein Prototyp ein frühes Modell von etwas vor dem Endprodukt. Prototypen dienen dazu, zu sehen, was mit dem Produkt funktioniert und welche Dinge hinzugefügt werden müssen. Erkundigen Sie sich beim Hersteller, ob er Prototypen zulässt. Prototypen Ihres Brettspiels vor der Massenproduktion zu bekommen, ist entscheidend, um zu sehen, was Ihnen gefällt und was Sie ändern möchten.

Produktionskommunikation

Sie sollten während des gesamten Produktionsprozesses in ständigem Kontakt mit Ihrer Brettspieldruckerei stehen, um sicherzustellen, dass Ihr Brettspiel gemäß Ihren Spezifikationen und Anforderungen hergestellt wird.

So stellen Sie sicher, dass Ihr Produktionsprozess reibungslos läuft:

  • Kennen Sie die Zeitpläne für verschiedene Phasen der Produktion. Dies hilft Ihnen zu verstehen, wann Sie mit dem Hersteller über bestimmte Probleme kommunizieren müssen und wann es in Ordnung ist, sich einfach zurückzulehnen und auf die nächste Produktionsphase zu warten.
  • Teilen Sie Mengen- oder Spezifikationsänderungen so schnell wie möglich mit. Dies gibt ihnen Zeit, ihre Zeitpläne anzupassen und sicherzustellen, dass sie genügend Material zur Hand haben, damit plötzliche Änderungen in Ihrer Bestellung sie nicht unvorbereitet treffen.
  • Informieren Sie Ihren Hersteller, wenn etwas geändert werden muss, damit er es sofort beheben kann, bevor es zu einem größeren Problem wird.

Fazit

Der Markt ist voll von verschiedenen Arten von Brettspielherstellern und jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile. Wenn Sie sich entscheiden, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten, hoffen Sie, dass diese 8 Faktoren Ihnen bei dieser Entscheidung helfen werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert